Trusted shops 4.82/5

🌳 328.590 Bäume gepflanzt
👩🏻‍🤝‍🧑🏻 30.000+ Unterstützer

Elefantenarmband
Elefantenarmband
Elefantenarmband
Elefantenarmband
Elefantenarmband

Elefantenarmband

21,90 

🌳3 Bäume gepflanzt

ERSTES ZIEL: 1 Million Bäume

  • 328,590/1,000,000 planted trees 32.8% 32.8%

BESCHREIBUNG

Afrikanische Elefanten sind heute vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt: Elfenbein- und Buschfleischwilderei, Verlust des Lebensraums, zunehmende Konflikte mit der Bevölkerung und sogar die Auswirkungen des Klimawandels. Aufgrund der wachsenden menschlichen Bevölkerung gehen die alten Wanderrouten, auf denen Elefanten seit Generationen wandern, durch Siedlungen und Infrastruktur verloren. Mit weniger Bäumen, längeren Dürreperioden und weniger Platz zum Durchstreifen kommen Elefanten häufig in engeren Kontakt mit Gemeinden, oft mit tödlichen Folgen. Mit dem Kauf eines Elefantenarmbandes pflanzen Sie 3 Bäume und helfen, den Elefantenschutz in Kenia zu unterstützen.

 

MERKMALE

  • jeder Armbandkauf finanziert 3 gepflanzte Bäume in Kenia und finanziert Bewusstseinsinhalte in sozialen Medien
  • weitere 10% der Gewinne gehen an eine gemeinnützige Organisation Sheldrick Wildlife Trust
  • Edelsteine und Anhänger aus rostfreiem Stahl
  • Einfach zu tragen
  • Unisex, wasserdichtes Design
  • Einheitsgröße: Frauen, Männer oder Kinder
  • 100% verstellbar - Handgelenkgröße: 13-23 cm Umfang
  • Wird in einem Baumwollbeutel geliefert
  • Inklusive Baumpflanzzertifikat

 

PFLANZEN & VERHINDERN

Bäume am Leben zu erhalten ist genauso wichtig wie das Pflanzen neuer Bäume, und deshalb finanzieren wir Sensibilisierungsvideos in sozialen Medien, um den Menschen zu zeigen, was wir tun können, um die Abholzung in unserem Alltag so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Mit der Finanzierung von Baumpflanzprojekten finanzieren wir auch den Schutz neu gepflanzter Bäume.
BESCHREIBUNG

Afrikanische Elefanten sind heute vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt: Elfenbein- und Buschfleischwilderei, Verlust des Lebensraums, zunehmende Konflikte mit der Bevölkerung und sogar die Auswirkungen des Klimawandels. Aufgrund der wachsenden menschlichen Bevölkerung gehen die alten Wanderrouten, auf denen Elefanten seit Generationen wandern, durch Siedlungen und Infrastruktur verloren. Mit weniger Bäumen, längeren Dürreperioden und weniger Platz zum Durchstreifen kommen Elefanten häufig in engeren Kontakt mit Gemeinden, oft mit tödlichen Folgen. Mit dem Kauf eines Elefantenarmbandes pflanzen Sie 3 Bäume und helfen, den Elefantenschutz in Kenia zu unterstützen.

MERKMALE
  • jeder Armbandkauf finanziert 3 gepflanzte Bäume in Kenia und finanziert Bewusstseinsinhalte in sozialen Medien
  • weitere 10% der Gewinne gehen an eine gemeinnützige Organisation Sheldrick Wildlife Trust
  • Edelsteine und Anhänger aus rostfreiem Stahl
  • Einfach zu tragen
  • Unisex, wasserdichtes Design
  • Einheitsgröße: Frauen, Männer oder Kinder
  • 100% verstellbar – Handgelenkgröße: 13-23 cm Umfang
  • Wird in einem Baumwollbeutel geliefert
  • Inklusive Baumpflanzzertifikat
PFLANZEN & VERHINDERN

Bäume am Leben zu erhalten ist genauso wichtig wie das Pflanzen neuer Bäume, und deshalb finanzieren wir Sensibilisierungsvideos in sozialen Medien, um den Menschen zu zeigen, was wir tun können, um die Abholzung in unserem Alltag so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Mit der Finanzierung von Baumpflanzprojekten finanzieren wir auch den Schutz neu gepflanzter Bäume.

WALDFAKT

Elefanten teilen dieselbe Bandbreite an Emotionen, die wir als Menschen erleben, inklusive der Trauer, wenn ein geliebter Mensch stirbt.

DIE RETTUNG VON ELEFANTENWAISEN GIBT HOFFNUNG FÜR KENIAS TIERWELT

Elefanten werden für ihr Stoßzahn-Elfenbein getötet

In Kenia gehen wir mit unseren bahnbrechenden Feldprojekten Herausforderungen an, die von Wilderei bis zur Zerstörung von Lebensräumen reichen, damit Menschen und Wildtiere ein Gleichgewicht finden und für kommende Generationen in Harmonie leben können.

– Sheldrick Wildlife Trust

Ein verwaister Elefant, der vom Sheldrick Wildlife Trust gerettet wurde

Elefanten sind eine Schlüsselart, die ganze Ökosysteme prägt und das Überleben anderer Wildtiere unterstützt. Trotz aller Schutzbemühungen sind die Elefanten jedoch immer noch in Schwierigkeiten. Es wird geschätzt, dass wir in den nächsten 10 Jahren mehr als die Hälfte aller verbliebenen Elefanten verlieren werden.

Die Wilderei ist immer noch eine der größten Bedrohungen für Elefanten. Noch im Jahr 2012 wurden schätzungsweise 35.000 Elefanten pro Jahr getötet, wobei oft hilflose Elefantenbabys zurückblieben. Heute geht der illegale Elfenbeinhandel weiter und alle 26 Minuten wird ein Elefant wegen seiner Stoßzähne getötet.

Die Elefantenpopulationen sehen sich nun einer noch größeren Bedrohung durch den Verlust ihres Lebensraums, Konflikte zwischen Menschen und Elefanten und Dürre ausgesetzt.

Mit dem Kauf eines Elefantenarmbandes pflanzen Sie 3 Bäume in Kenia und schließen sich unseren Bemühungen an, den Schutz der Elefanten zu unterstützen.

HANDGEFERTIGT IN SLOWENIEN, ARBEITSPLÄTZE FÜR DIE EINHEIMISCHEN AUF DER GANZEN WELT

Der Kauf eines Treecelet-Armbands bewirkt mehr als nur das Pflanzen von Bäumen. Unsere Armbänder werden in Slowenien von Müttern, die sich zu Hause um ihre Kinder kümmern, handgefertigt. So ist es uns gelungen, einen Weg zu finden, wie sie von zu Hause aus arbeiten und unser kostbarstes Gold – Kinder – aufziehen können. Sind die Kinder nicht einer der Hauptgründe für die Erhaltung der Natur?

Die Armbänder bieten auch den Menschen vor Ort, wo die Bäume gepflanzt werden, eine nachhaltige und gut bezahlte Arbeit. Durch die Finanzierung von Baumpflanzprojekten wird der Naturschutz zu ihrer Mission.

Elefantenarmband

21,90